Der Bohrstangenstabilisator STABI in der Anwendung.

In den gezeigten Anwendungsbeispielen wurde die Bearbeitungsdrehzahl gegenüber der herkömmlichen Bearbeitung deutlich erhöht. Trotz der beachtlichen Steigerung der Schnittgeschwindigkeiten sind nahezu keinerlei “Vibrationsspuren” zu erkennen. Perfekte Maßstabilität in glänzender Optik und eine deutlich bessere Werkzeugstandzeit, trotz erhöhter Drehzahl, Zustellung und Vorschub. Stark verkürzte Bearbeitungszeiten wodurch die Herstellkosten deutlich reduziert wurden. Schruppen und Schlichten mit dem gleichen Werkzeug… maximale Leistung, einfach besser!

Beispiel A


Bearbeitung ohne Stabi

Beispiel B


Bearbeitung mit Stabi

Videos


Der STABI und seine Funktion!

Im Beispiel B wurde die Bearbeitungsdrehzahl um fast das Dreifache erhöht. Trotz der beachtlichen Schnittgeschwindigkeitsteigerung sind nahezu keinerlei „Vibrationsspuren“ zu erkennen. Perfekte Maßstabilität und eine deutlich bessere Werkzeugstandzeit, trotz erhöhter Schnittdaten. Maximale Leistung, einfach besser!


R/L-Versionen

Bitte beachten Sie, ob Sie eine rechte oder linke Version des STABI benötigen. Die Produkte unterscheiden sich in der Artikel-Nr.: R/L


STABI-Rechner (Kollisionsprüfung)

Stabi-Rechner: Lassen Sie ganz einfach den geeigneten Bohrstangenstabilisator für Ihre Bearbeitung berechnen!

Berechnen der Mindestbohrungsgrößen für den Einsatz der verschiedenen Bohrstangenstabilisatoren je Bearbeitung. Wählen Sie hierzu aus den verschiedenen Arbeitsblätter der Excel-Datei Ihre gewünschte Bearbeitung aus. Der Stabi-Rechner wird stetig optimiert und weiterentwickelt. Laden Sie sich bitte von Zeit zu Zeit die aktuelle Version herunter.

V2020-01